Seminare zu aktuellen Themen

Veränderungen organisieren – Den Übergang im Betriebsrat meistern

Häufig bringen Neuwahlen große Veränderungen im Gremium mit sich. Es muss in absehbarer Zeit ein neuer Betriebsratsvorsitzender / eine neue Betriebsratsvorsitzende gewählt werden und das ganze Team steht vor einer Umbruchssituation. Wir helfen Ihnen, damit der Übergang demokratisch, fair und verantwortungsvoll läuft.

  • Termin

    20. – 22.04.2022

  • Ort

    Schlachte 27/28
    Bremen

  • Anmeldeschluss:

    09.03.2022

  • Beginn am 1. Tag

    10 Uhr

  • Ende am 3. Tag

    13 Uhr

Seminarinhalt

  • Rechten und Pflichten des Betriebsratsvorsitzenden
    • als Ansprechpartner für den Arbeitgeber
    • bei Vorbereitung von Sitzungen
  • Die Organisation des Übergangs- Rechtsgrundlage bei Neuwahlen
    • Neumitgliedern fair integrieren
    • Freistellungsregelungen
  • Die Organisation des Übergangs
    • Rechtsgrundlage bei Neuwahlen
    • Neumitgliedern fair integrieren
    • Freistellungsregelungen
  • Die Regelungen der Stellvertretung
  • Information an die Belegschaft und den Arbeitgeber
  • Wenn der Vorsitz wechselt
    • Der Wechsel im Vorsitz: fair und offen, aber wie?
    • Aufgaben und Anforderungsprofile entwickeln
    • Wie formen wir ein neues Team?
  • Neugestaltung und Neuorientierung
    • Verhandlungen im Vorfeld der Wahl
    • Amtsübergabe durch den Vorsitzenden / die Vorsitzende
    • Offener Fragen klären, z. B.:
    • Umgang mit den Betriebsratsmitteln und ggf. dem Budget
    • Geschäftsordnung weiterführen?
    • Freistellungsregelungen
    • Bildungsveranstaltungen für nachrückende Mitglieder des Betriebsrats
    • Die ersten Schritte im neuen Gremium
    • Umgang mit dem Arbeitgeber
  • Planung und Zeitrahmen für das Gremium

Schulungsanspruch

Der Besuch des Seminars ist für Betriebsräte, die das in diesem Seminar vermittelte Wissen zur Bewältigung ihrer Aufgaben benötigen, nach § 37 Abs. (6) BetrVG erforderlich.

Kosten

Die Kosten für die Seminarteilnahme sind nach§ 40 Abs. (1) BetrVG vom Arbeitgeber zu tragen.

  • 1.150,- €zzgl. MwSt., inkl. Unterkunft, Verpflegung, Seminarunterlagen
  • 850,- € zzgl. MwSt., exkl. Unterkunft, inkl. Verpflegung, Seminarunterlagen

Zusätzliche Übernachtungen werden mit je 95,- Euro, zzgl. MwSt. extra berechnet!