Grundlagenseminare

Jugend- und Auszubildendenvertretung – Grundlagen I

Hier geht’s um Euch! Um eine hohe Qualität der Berufsausbildung sicherzustellen, ist ein grundlegender Kenntnisstand bezüglich der gesetzlichen sowie betriebsverfassungsrechtli­chen Hintergründe wesentliche Voraussetzung. Nur eine starke Jugend- und Auszubildenden­vertretung 0AV) kann gewährleisten, dass Jugendliche und Azubis zielorientiert und fachge­recht ausgebildet werden, ohne sich als kostengünstige Lückenfüller für Personaleinspa­rungsmaßnahmen der Arbeitgeber ausnutzen lassen zu müssen. Außerdem kann die JAV auch ein Argument sein um Jugendliche für den Betrieb und eine Ausbildung zu begeistern. Neben rechtlichen Hintergründen werden in diesem Seminar ebenso Strategien und Hilfestel­lungen für die Zusammenarbeit mit den Betriebsräten, Gewerkschaften und Arbeitgeber angeboten, die vorhandene Defizite in der Qualität der Ausbildung beseitigen können.

  • Termin

    13.-14.02.2023

  • Ort

    Schlachte 27/28
    Bremen

  • Anmeldeschluss:

    02.01.2023

  • Beginn am 1. Tag

    10 Uhr

  • Ende am 2. Tag

    ca. 16.30 Uhr

  • Hinweis

    Gerne bieten wir dieses Seminar auch als lnhouse­Schulung an.

Seminarinhalt

  • Grundlagen des BetrVG für die Arbeit der JugAzubiVertr
  • Jugendarbeitsschutz- und Berufsbildungsgesetz
  • Rechtliche Stellung und Aufgaben der JugAzubiVertr

Schulungsanspruch

Das Seminar vermittelt grundlegende Inhalte, die für die Arbeit der Jugend- und Auszubildendevertretungen und der mit ihnen eng zusammenarbeitenden Betriebsratsmitglieder von elementarer Bedeutung sind. Die Betriebsräte entscheiden mit der Jugend- und Auszubildendenvertretung nach deren Antrag über die Erforderlichkeit des Seminars nach§ 37 Abs. (6) BetrVG in Verbindung mit§ 65 Abs. (1) BetrVG.

Kosten

Die Kosten für die Seminarteilnahme sind nach§ 40 Abs. (1) BetrVG vom Arbeitgeber zu tragen.

  • 800,- €zzgl. MwSt., inkl. Unterkunft, Verpflegung, Seminarunterlagen
  • 600,- € zzgl. MwSt., exkl. Unterkunft, inkl. Verpflegung, Seminarunterlagen

Zusätzliche Übernachtungen werden mit je 120,- Euro, zzgl. MwSt. extra berechnet!